UNSER LEBEN IST KOMMUNIKATION !

 

Menschen stehen im ständigen Austausch unter- und miteinander: Über Körpersprache und das Sprechen. Sind die Sprache, das Sprechen, das Schlucken oder die Stimme beeinträchtigt, ist die Kommunikation und das alltägliche Miteinander gefährdet. Dies bedeutet im schlimmsten Fall:
Ausgrenzung im Alltag von Kindergarten bis zu  gewöhnlichen Treffen und damit  Verlust der Lebensqualität.

 

 

Unsere sprachlichen Fähigkeiten sind eine unabdingbare Voraussetzung für einen erfolgreichen Schulwerdegang, im privaten als auch im beruflichen Umfeld von großer Bedeutung. Wer sich sprachlich nicht verständlich kundtun kann, wird oft überhört und ausgeschlossen.

 

 

 

GENERELLES ZIEL

 

ist daher die Verbesserung der sprachlichen Fähigkeiten, ggfs. des Schluckvermögens und damit die Möglichkeit des sozialen Handelns, der Selbstständigkeit als Verbesserung der Lebensqualität und der Teilhabe.

 


„Die Grenzen meiner Sprache sind Grenzen meiner Welt“
Ludwig Wittgenstein

Impressum / Datenschutz